Physiotherapie:

Mukoviszidose-Therapie

Mukoviszidose ist eine vererbte Erkrankung der innersekretorischen Drüsen. Die Erkrankung führt unter anderem zu einer vermehrten Schleimbildung im Bereich der Bronchien, obendrein ist Schleim zäher als normal. Die Erkrankten können den Schleim nur schwer abhusten. Schleimlösung und -abtransport sind Hauptbestandteile der notwendigen Atemtherapie.

Nähere Informationen finden Sie unter: www.mukoviszidose.de

Wir unterstützen Forschung

Powered by anracom.com

© 2012-2016 Physiotherapie Knab & Dexheimer